Lanzarote Aktuell



Für Webmaster

Kategorie 'Timanfaya'


Wanderwege u. Wandern auf Lanzarote

Donnerstag, den 5. Juni 2014

Lanzarote, die östlichste der Kanarischen Inseln, ist geeignet für Aktivurlaub und man kann viele Arten von Sport im Wasser und an Land betreiben.

Obwohl die Landschaft so viele Reize hat, ist das Wandern auf Lanzarote noch nicht sehr bekannt, daher gibt es nur schwer einen Wanderführer mit Routen und Tipps zu finden.

Timanfaya Nationalpark
rechts und links der Straße gehen viele Wanderwege ab
 

Wir haben einige Wanderstrecken für Sie herausgesucht und hoffen, Sie werden von der Aussicht und Fauna … weiterlesen


Timanfaya: Verschollen in den Feuerbergen

Dienstag, den 30. April 2013

Ein Steuerfahnder wird zum Personenfahnder

Was wird aus einem Elektronikfacharbeiter, der Informatik studiert, dann als Softwareentwickler arbeitet und zu Hause etwa tausend Bücher hat?
Klar – ein Schriftsteller.

Karsten Heimer hat jenseits der 30 angefangen seine Leselust in Schreiblust umzuwandern.
Herausgekommen sind dabei mittlerweile 3 Bücher.

Eines davon ist der Roman Timanfaya – Verschollen in den Feuerbergen.

Der Protagonist ist Frank Gruber, ein Steuerfahnder und – wie der Name des Buches schon andeutet – spielt der Roman … weiterlesen


Nachhaltiger Tourismus auf Lanzarote

Montag, den 30. April 2012

Auch beim Urlaub an die Zukunft denken

Tourismus ist ein nicht mehr wegzudenkender Wirtschaftszweig geworden.
Vor allem für alle Regionen der Welt, die außer ihren Sehenswürdigkeiten und wunderbaren Landschaften kaum andere Möglichkeiten haben. Viele Tausend Menschen leben von der Reisefreudigkeit und dem Urlaubsbedürfnis anderer.

Das verständliche Bedürfnis zu überleben und Geld zu verdienen hat allerdings sehr oft dazu geführt, dass gewachsene Landschaften und die Lebensbedingungen für Flora und Fauna der Regionen zerstört wurden.
Große Bettenburgen wurden errichtet – ja sogar … weiterlesen


Lancelot 28-7

Sonntag, den 12. Februar 2012

Lanc(z)elot 28-7 ist ein umfassender Reiseführer über die Kanarische Insel Lanzarote.

Der Autor dieses Buches sind Carlos Espinosa, der selbst ein Lanzaroteño ist. Was könnte es besseres geben als einen Reiseführer, der von einem Einheimschen, Insider und Kenner verfasst wurde. Die Übersetzung wurde von Carlos Müller übernommen.

Lancelot 28-7 ist ein zweisprachiger Reiseführer, der über alle schönen und sehenswerten Ecken, Orte und Plätze auf der Insel Lanzarote informiert. Begleitet werden die informativen Texte von schönen … weiterlesen


Mountainbiken und Radfahren auf Lanzarote

Sonntag, den 27. November 2011

Lanzarote mit dem Fahrrad entdecken

Lanzarote einmal anders

Die Kanarischen Inseln sind allgemein ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Jede einzelne hat etwas Besonderes zu bieten.
Lanzarote, die nordwestlichste der Kanareninseln, liegt Afrika am nächsten, hat ein ganzjährig sehr mildes Klima, tolle schwarze Strände und jede Menge Sehenswürdigkeiten.

mountainbiking-lanzarote-strand
Pause muss auch mal sein, vor allem wenn man an einem Strand vorbeifährt…

Auf den ersten Blick erscheint Lanzarote, vor allem nach einer langen Zeit der Trockenheit, als langweilige ausgedörrte … weiterlesen


Lanzarote Reisebericht

Freitag, den 17. Juni 2011

Nachdem meine Eltern vor einiger Zeit selbst auf der Insel Lanzarote ihren Sommerurlaub verbracht haben und von der Insel schwerstens begeistert waren, haben sich auch mein Freund und ich dazu entschlossen, die Insel selbst zu erkunden.

Wir sind ja auch große Spanienfans und lieben die spanische Lebensphilosophie und auch das gute Essen. Obwohl man ja auch in den Wintermonaten auf den Kanaren herrlich Urlaub machen kann, sind wir im September nach Lanzarote geflogen. Das Schöne daran ist u.a. auch, dass … weiterlesen


Lanzarote: César Manrique Reisebericht

Montag, den 2. Mai 2011

Meine Reise auf den Spuren von César Manrique

Lanzarote, die Insel der Feuerberge, und César Manrique sind für mich untrennbar verbunden. Schon bei der Ankunft in San Bartolomé, ca. 5 km von Arrecife entfernt, spürt man den Geist des Künstlers.

Das Flughafengebäude – in harmonischen Grün- und Weißtönen gehalten und durch Pflanzen aufgelockert – trägt unverkennbar seine Handschrift.

1919 in der Hauptstadt Arrecife geboren, wirkte Manrique als Architekt, Bildhauer, Maler und drückte vielen Orten der Insel seinen … weiterlesen


Reisebericht: Mein Lanzarote-Urlaub im Winter

Samstag, den 2. April 2011

Im Winter in die Sonne! Wer träumt nicht davon?

Ich erfüllte mir diesen Wunsch im Januar 2004. Gemeinsam mit meiner kleineren Schwester, flog ich von Hamburg nach Lanzarote.
Wir starteten in Hamburg bei eisiger Kälte (um die 0 Grad). Nach etwa 4-stündigen Flug landeten wir auf dem
Flughafen von Arrecife und wurden von angenehmen Temperaturen von ca. 22 Grad empfangen.
Vom Flughafen ging es dann mit dem Bus, via Autobahn in den Süden der Insel Lanzarote, zu unserem Ferienhausweiterlesen


Reisebericht Sommerurlaub auf Lanzarote

Sonntag, den 30. Januar 2011

Wer kennt nicht die jährliche Frage: Wo werden wir unseren Sommerurlaub verbringen. Niemand möchte seinen wohlverdienten Urlaub gerne an einem gottverlassenen Ort verbringen, der nichts zu bieten hat. Und so waren wir dankbar, als uns Freunde von Thomas erzählt haben, dass sie das Jahr zuvor ihren Urlaub auf Lanzarote, im Urlaubsgebiet Playa Blanca, verbracht haben und wirklich beeindruckt von den Schönheiten der Insel waren.

Vulkane Lanzarote
Vulkanlandschaft auf Lanzarote

Persönliche Tipps sind immer noch der größte Garant für einen unvergesslichen Urlaub … weiterlesen


Reisebericht: Durch die ganze Insel Lanzarote

Dienstag, den 30. November 2010

Ich entschloss mich mit Freunden nach Lanzarote zu fliegen.

Wir buchten uns eine kleine charmante Ferienwohnung in Puerto del Carmen, welche wie auch die Hauptstadt Arrecife an der Ostküste von Lanzarote liegt.

In den ersten Tagen genossen wir den Strand und das wunderschöne sonnige Wetter. Die Stände waren hervorragend gepflegt und da wir nicht zur Haupt-Reisezeit auf Lanzarote waren, war es auch eher ruhig und angenehm. Nach drei Tagen Strandurlaub entschlossen wir uns, Tagesausflüge über die Reisebetreuung zu … weiterlesen