Lanzarote Aktuell

SortierungLanzarote   SortierungBücher auf Lanzarote

Reiseführer Lanzarote

Lanzarote - Reiseführer, Karte, Wanderführer, Landkarte

Hier finden Sie Reiseführer, Karten, Bücher, Kindle und Wanderführer über die kanarische Insel Lanzarote.

Diese Arten Lanzarote Bücher, Ratgeber, Reiseführer & Karten gibt es:

›› Reiseführer ›› Wanderführer
›› Karten ›› Romane & Krimis
›› Biken & Radfahren ›› DVDs
›› Natur ›› Kunst & Architektur
›› Geschichte ›› Kalender
›› Spanisch ›› ...noch mehr Buchtipps

 

Reiseführer

Lanzarote Michael Müller-Reiseführer

Lanzarote Michael Müller-ReiseführerEin Reiseführer der besonderen Art, wie man es vom Michael-Müller-Verlag gewohnt ist...
Der Autor Eberhard Fohrer studierte Germanistik und Geschichte und hat gleich nach seinem Staatsexamen die Lust am Reisejournalismus entdeckt. Er lebte selbst einige Jahre auf der Kanareninsel Lanzarote. Das schlägt sich in diesem besonderen Reiseführer für Lanzarote nieder. Fohrer gibt umfassende Informationen über diese Insel, die in ihrer Gesamtheit zum Weltschutzgebiet der Biosphäre ernannt wurde.
Hier erfahren Sie alles über die Strände, die Manrique-Kultstätten, über Restaurants, die Geschichte der Insel, den Vulkanismus, die Kultur und Folklore und die vielen Sehenswürdigkeiten.
Dazu kommen viele konkrete Wandervorschläge.
Detaillierte Landkarten, Dorfpläne und viele sehr schöne Fotos machen das ganze wunderbar anschaulich.
Ein sehr schöner und mit viel Freude geschriebener Reiseführer gerade für den Individualurlauber.

Zum Reiseführer: Lanzarote Michael Müller-Reiseführer

Baedeker Allianz Reiseführer Lanzarote

Baedeker Allianz Reiseführer LanzaroteDer intelligente Reiseführer für die Kanarischen Inseln, auch die glücklichen Inseln genannt, die schon lange ein sehr beliebtes Urlaubsziel sind. Eine der schönsten und auch beliebtesten ist Lanzarote, die vielleicht faszinierendste Insel.
Die vielen unterschiedlichen Facetten von Lanzarote finden Sie im Baedeker Allianz Reiseführer Lanzarote sehr gut dargestellt. Die Baedeker Reiseführer sind immer schon gut gewesen. Mit dieser Ausgabe und der erweiterten Form ist der Reiseführer Lanzarote allerdings sehr gut geworden.
Sie finden hier im Kapitel Reiseziele von A bis Z hervorragende Ideen schon bei der Reiseplanung. Vorgestellt werden geschichtsträchtige und erlebnisreiche Orte, Sehenswürdigkeiten und Landschaften. Dazu gibt es farbige Erleben-Kästchen mit Hinweisen auf Restaurants und Hotels.
Im Routenkapitel gibt es toll ausgearbeitet Tourenvorschläge, so können Sie entspannt Ihre Ausflüge angehen. Sie stellen sehr schnell fest – das Hintergrundwissen, die genaue Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und die vielen, nützlichen Hinweise sind sehr genau und vor Ort recherchiert worden.
Die beiliegende, große Reisekarte ist mit interessanten Details versehen, ohne überladen zu sein. Die ausklappbaren Seiten mit den Skizzen, Bildern und Plänen - oft in dreidimensionaler Darstellung - sind ein weiteres Plus des Baedeker Allianz Reiseführer Lanzarote. Sehr praktisch ist auch das herausnehmbare Extra-Heft mit den wichtigsten Highlights.
Insgesamt ist dieser Lanzarote Reiseführer ist sehr gut durchdacht und auf jeden Fall zu empfehlen.

Zum Reiseführer: Baedeker Allianz Reiseführer Lanzarote

DuMont direkt Reiseführer Lanzarote

DuMont direkt Reiseführer LanzaroteLanzarote, eine der wunderschönen Kanarischen Inseln, lockt jedes Jahr mehr Besucher an. Und hier kann man soviel mehr erleben, als nur an einem der tollen Strände liegen.
Die Autorin Veronica Reisenegger – sie studierte Germanistik und Romanistik in Deutschland und Spanien und arbeitete eine Zeit lang als Reiseleiterin – hat eine große Vorliebe genau für diese Insel. Der von ihr verfasste DuMont direkt Reiseführer Lanzarote besticht deshalb auch mit besonders liebevoll recherchierten Details und ist dabei sehr kompakt und übersichtlich gestaltet. Da erfahren Sie z.B., dass man in der Hauptstadt Arrecife auch schon einmal die Nacht zum Tag machen kann.
Veronica Reisenegger stellt natürlich auch die wichtigsten Ferienorte wie Puerto del Carmen, Playa Blanca oder Costa Teguise vor. Aber ganz besonders zu beachten sind die von ihr beschriebenen Sehenswürdigkeiten im Landesinneren. Dazu gehören unter anderem das Höhlensystem der Cueva de los Verdes, die Aussichtsplattform Mirador del Rio im Norden oder die Windspiele von César Manrique.
Im Reiseführer Lanzarote gibt es Infos zum Thema Vulkanismus, zum ausgelassenen Karneval, den liebevollen und gepflegten Dörfern und auch Interessantes zur Geschichte.
Außerdem finden Sie hier viele wichtige Adressen und Citypläne mit Adresseinträgen. Die wichtigen Informationen sind auf dem herausnehmbaren Faltplan ebenfalls eingezeichnet.
Der DuMont direkt Reiseführer Lanzarote sollte in keinem Koffer fehlen – er ist ein sinnvoller Begleiter bei Ihrem nächsten Lanzarote-Urlaub.

Zum Reiseführer: DuMont direkt Reiseführer Lanzarote

DuMont Reise-Taschenbuch Lanzarote

DuMont Reise-Taschenbuch LanzarotePlanen Sie schon vor dem Urlaub, wohin die Reise geht! Lanzarote, die nordöstlichste der Kanarischen Inseln, ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Wer einmal hier war, möchte typischerweise  wieder kommen. Wenn Sie sich schon vor dem Urlaub erkundigen wollen was Sie erwartet, dann ist der DuMont Reiseführer Lanzarote genau die richtige Lektüre für Sie.
Hier finden Sie eine genaue Beschreibung der kargen aber dennoch sehr reizvollen Vulkanlandschaften der Insel. Sie finden die schönsten Strände und Beschreibungen der Städte und Dörfer.
Lanzarote bietet mannigfaltige Möglichkeiten aktiv zu werden. Vom Wandern, Radfahren bis hin zum Baden und Tauchen ist alles möglich. Sehenswürdigkeiten von Lanzarote sind aufgeführt und selbst die Adresse der besten Ziegenkäserei ist hier zu finden. Der Reiseführer hat Antworten auf fast alle Fragen – wo finde ich eine Autovermietung, wo finde ich ein lebendiges Nachtleben oder wo kann ich etwas Besonderes essen.
Im DuMont wird beschrieben, wo der beste Platz für den Urlaub mit Kindern ist oder wo man am besten Wassersport betreiben kann.
Zusätzlich gibt es eine sehr detaillierte herausnehmbare Karte, so können Sie sich bei Ihren Exkursen immer orientieren. Entdecken Sie die Feuerberge, machen Sie Wanderungen durch den Parque Nacional de Timanfaya oder bewundern Sie die Landhäuser und das Kunsthandwerk im Monumento al Campesino.
All das und noch vieles mehr bringt Ihnen der DuMont Reiseführer Lanzarote schon vor dem Urlaub näher.

Zum Reiseführer: DuMont Reise-Taschenbuch Lanzarote

Reise Know-How Lanzarote

mit 20 Wanderungen und Faltplan

Reise Know-How  Lanzarote - mit 20 Wanderungen und FaltplanDer Reiseführer für Lanzarote von Dieter Scholze bietet allen erfahrenen Lanzaroteurlaubern sowie Neulingen sehr detaillierte und interessante Information zu verschiedenen Bereichen der Insel.
Der Autor Dieter Scholze hat gut nachgeforscht und kann im Handbuch zum Bereisen und Entdecken von Lanzarote wirklich sehr hilfreiche Tipps geben. Es werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Werke von Cesar Manrique beschrieben. Man weiss wie man dort hin kommt und was einen erwartet und auf diese Weise kann man seine Touren und Routen perfekt im Vorhinein planen. Es gibt auch Information über Landschaften und Strände sowie Restaurants und Bodegas. Der Reiseführer bietet Informaion über die Auswahl der Speisen und die Preisklasse.
Des Weiteren enthält das Handbuch zum Entdecken und Bereisen von Lanzarote auch Interessantes über die Geschichte und Tradition der kanarischen Insel Lanzarote. Wer sich für Musik und Kunst interessiert, der kann hier ebenfalls wissenswertes erfahren wie beispielsweise Konzertvorstellungen in Jameos del Agua oder im Höhlensystem Cueva de Los Verdes. Sie erhalten auch wichtige Information um öffentliche Verkehrsmittel nutzen zu können.
Für sportliche Urlauber stehen nützliche Tipps zum Radfahren, Tauchen und Wandern zur Verfügung. Es werden sogar einige wichtige Wanderwege serh detailliert berschrieben. Das Feedback für dieses Reisehandbuch war bis jetzt sehr gut und die Kunden waren durchaus mit der Information zufrieden und konnten diese auch gut anwenden.

Zum Reiseführer: Reise Know-How Lanzarote

Marco Polo Reiseführer Lanzarote

Marco Polo Reiseführer LanzaroteMit dem Marco Polo Reiseführer Lanzarote sind Sie für einen Lanzarote Urlaub mehr als gut ausgestattet. Dieser Reiseführer ist auffallend informativ und beinhaltet Information über so gut wie jeden Themenbereich.
Sie finden die besten Insidertipps sowie Wissenswertes über die Nachtszene, Musikveranstaltungen, besonderer Locations und vieles mehr. Doch nicht nur im Nachtleben gibt es Insidertipps sondern auch für besondere Ausflüge und schöne Tagestouren quer durch die Insel.
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten werden hier beschrieben und zusätzlich bekommen Sie Hintergrundinformation über Geschichtliches, Entstehung und vieles mehr. Ob nun ein Ausflug in den Timanfaja Nationalpark oder in das Höhlensystem Cueva de Los Verdes, mit dem Reiseführer von Marco Polo sind Sie stets informiert.
Der Themenbereich Sport darf naütlich auch nicht fehlen. Auf Lanzarote können Sie Wandern, Rad fahren, Quadtouren unternehmen und natürlich jede Menge Wassersport betreiben. Der Reiseführer informiert ausserdem über schöne Strände auf Lanzarote.
Gastronomie, Essen und Trinken darf natürlich auch nicht auf der Strecke bleiben und so hat der Marco Polo Reiseführer Lanzarote auch einige Einkehrtipps für Sie bereit.

Zum Reiseführer: Marco Polo Reiseführer Lanzarote

Einmal Playa Quemada und zurück

Einmal Playa Quemada und zurückKein Reiseführer, sondern die Erzählung eines hier Lebenden!

Zu Fuß rund um Lanzarote

Der Autor Guido Block-Künzler hat seinem Leben schon sehr früh ein Motto gegeben – nämlich den Kampf gegen die Zerstörung von Landschaften. Seit einigen Jahren zieht er zu Fuß und per Rad durch die Welt. Unter anderem auch über die Kanarischen Inseln und hier speziell über Lanzarote, wobei der Ort Playa Quemada eine große Rolle spielt.
Lanzarote, diese schwarze Insel wie vom Teufel persönlich in den Atlantik gekippt – so sagte einmal Ruprecht Skasa-Weiß – ist mittlerweile eine Urlaubsinsel. Dank César Manrique, dem großen Architekten und Künstler, zum Glück nicht ganz so massentouristisch verunstaltet.
Block-Künzler beschreibt in seinem Buch Einmal Playa Quemada und zurück: Zu Fuß rund um Lanzarote die Schönheiten und die Besonderheiten dieser Insel, die Kunstwerke und den Versuch Manriques Lanzarote auf seine Art zu schützen, aber auch die eklatanten Fehler, die aus Profitsucht gemacht wurden.
Der Autor kämpft auf seine Art für Lanzarote, für den Erhalt der bisher noch nicht zerstörten Ursprünglichkeit.
Lanzarote ist von der UNESCO zum Biospärenreservat ernannt worden. Es stellt sich jedoch die Frage, ob mit der wachsenden Zahl von Bettenburgen-Hotels und dem "Zubetonieren" der zwar kargen, aber sehr beeindruckenden Vulkanlandschaften dieser Titel noch berechtigt ist.
Er beschreibt sehr genau die Entwicklung und Geschichte der Insel. Trotz der manchmal zum Vorschein kommenden Verbitterung über die Entwicklung, merkt man ihm die Liebe für Lanzarote an. Wenn Sie etwas mehr wissen wollen über die Geschichte der Kanareninsel Lanzarote, dann ist das Buch Einmal Playa Quemada und zurück genau die richtige Lektüre.

Zum Reiseführer: Einmal Playa Quemada und zurück

Lanzarote: Reiseführer für Kinder

Lanzarote: Reiseführer für Kinderoder: Wie wird der Lanzarote Urlaub auch für Kinder spannend?
Verreisen mit den Eltern – die Eltern wollen durch die Landschaft wandern und Sehenswürdigkeiten besichtigen – wie langweilig!
Aber nicht, wenn Sie Ihren Kindern den Lanzarote Reiseführer für Kinder in die Hand geben! Die Erlebnisse und Begegnungen der Geschwister Charly und Henne – die Hauptfiguren in diesem Buch – machen auch Ihre Kinder neugierig. Sehr kindgerecht und spannend wird die Kanarische Insel Lanzarote beschrieben, aufgelockert durch sehr viele Bilder.
Hier erfahren auch Sie alles Wissenswerte – von den Sehenswürdigkeiten über Tipps für Tagesausflüge, wo sind die besten Strände und wo kann man lecker essen bis hin zu einem kleinen Sprachführer ist alles enthalten. Und eine Karte der Insel gibt Ihnen immer die richtige Orientierung.
Erkunden Sie Lanzarote mit diesem Buch – oder besser noch: lassen Sie Ihre Kinder den Reiseführer spielen. Das wird bestimmt ein tolles Erlebnis.

Zum Kinder-Reiseführer: Lanzarote: Reiseführer für Kinder

 

Hier finden Sie noch viele weitere Reiseführer von Lanzarote:

 

Wanderführer

Lanzarote Natur-Wanderführer

Lanzarote Natur-WanderführerWanderungen - Naturkunde - Landhotels

Inselwandern zwischen Strand und Vulkan...

Der Autor Jürgen Sobeck hat mehrere Jahre auf Lanzarote gelebt und dort als Wanderführer gearbeitet. Sein Wissen spiegelt sich in diesem Wander- und Reiseführer für Lanzarote wider. Der Autor begeistert den Leser durch einen einfachen und humorvollen Schreibstil und viel Fachwissen aus den Bereichen Botanik, Biologie, Geologie und Kultur.
Insgesamt werden 11 verschiedene und mit viel Sorgfalt ausgewählte Wandertouren in diesem Reiseführer detailliert beschrieben. Die Wanderungen reichen von 2 bis 12 km und sind somit für Anfänger und auch für erfahrene Sportler geeignet. Es ist für jeden das Passende dabei. Mit diesem Wanderführer und Kulturhandbuch können Sie Lanzarote auf eigene Faust von ihrer besten Seite kennen lernen. Es werden nicht nur verschiedene Wanderungen auf Lanzarote beschrieben, sondern Sie bekommen auch einen Hintergrund aus vielen wissenswerten Details aus der Tradition und Geschichte der Insel.
Am Anfang jeder Tour werden erst die technischen Daten wie Schwierigkeitsgrad, Gehzeit, Anforderungen, Höhenunterschied sowie Ausgangs- und Endpunkt preisgegeben. Anschliessend wird der Weg genau beschrieben, so daß Sie sich kaum verirren können.
Der Wanderführer von Jürgen Sobeck führt Sie beispielsweise durch die tiefste Schlucht der Insel, den Barranco Tenegüime und nach Caldera Blanca, dem größten Vulkankrater der Insel. Im Wanderführer finden Sie außerdem einen Abstecher nach La Graciosa, der kleinen vorgelagerten Insel, auf der die Uhren noch immer anders ticken als auf der großen Insel.
Spaziergänge und Wanderungen durch die bizarre Vulkanlandschaft der schwarzen Insel machen einen Lanzarote Urlaub zu etwas Besonderem.
Ein weiteres Kapitel dieses Wanderführers wurde den Naturstränden auf Lanzarote gewidmet. So können Sie einige der teilweise anstrengenden Wanderungen mit einem wohltuenden und erfrischenden Bad im Atlantik kombinieren. Die Wanderungen sind nicht nur sehr ausführlich und ansprechend beschrieben sondern auch mit wunderschönen Landschaftsaufnahmen illustriert.

Zum Wanderführer: Lanzarote Natur-Wanderführer

Rother Wanderführer Lanzarote

Rother Wanderführer LanzaroteDie schönsten Küsten- und Vulkanwanderungen. 35 Touren mit GPS-Daten.

Rolf Goetz ist ein bekannter Autor für Wander- und Reiseführer über die kanarischen Inseln. Er lebt selbst einige Monate im Jahr (in der Winterzeit) auf den Kanaren. Somit hat er das nötige Wissen, um seine Bücher und Reiseführer mit stets hilfreichen und oft fast geheimen Tipps zu spicken.

Der Rother Wanderführer beinhaltet 30 Wanderrouten, die durch die bizarre Vulkanlandschaft der schwarzen Insel führen. Rund 300 Vulkane haben auf Lanzarot ihre Spuren hinterlassen und so die bizarre Vulkanlandschaft geformt. Rolf Goetz leitet sie so, dass Sie die schönsten Plätze sehen oder sogar besteigen können.

Die Wanderungen ermöglichen Ihnen, die Insel Lanzarote auf eigene Faust zu Fuß zu erkunden. So lernen Sie am ehesten den wahren Charakter der Insel kennen. Am besten machen Sie sich schon vor Antritt der Wanderung mit den Wegbeschreibungen vertraut. Meist werden markante Punkte in der Landschaft herausgehoben, damit Sie sich besser orientieren können.

Im Wanderführer für Lanzarote von Rolf Götz finden Sie auch weitere wichtige Info und tolle Tipps. Es wird über Entstehung, Fauna, Flora, Kultur und Tradition berichtet. Des Weiteren bekommen Sie auch Tipps für Restaurants, Tabernen und Bars sowie für Ausflüge zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel.

Der handliche Wanderführer von Rolf Götz ist für jene geeigent, die Lanzarote aktiv kennen lernen möchten und das Hauptaugemerk dabei auf das Wandern legen.

Zum Wanderführer: Rother Wanderführer Lafnzarote

 

Hier finden Sie noch viele weitere Wanderführer von Lanzarote:

 

Karten

Kompass-Karten Lanzarote

Kompass-Karten LanzaroteWander- Bike-, Freizeit- und Straßenkarte

Machen Sie eine Wanderung oder erkunden Sie die beeindruckende Landschaft mit dem Fahrrad – Sie werden begeistert sein. Lanzarote hat viel mehr zu bieten, als weite Strände. Auch wenn die Insel auf den ersten Blick als karg und wüstenähnlich erscheint, gibt es hier doch viele interessante Sehenswürdigkeiten wie z.B. Jameos del Agua, den Parque Nacional de Timanfaya oder den Aussichtspunkt Mirador del Rio.

Als Reisebegleiter und Reiseführer empfehlen wir Ihnen die Kompass-Karten Lanzarote. Hier finden Sie Wanderwege und Radtouren und viele interessante Informationen. Ein herausnehmbares Beiheft - illustriert mit sehr schönen Farbfotos - gibt Auskunft über diverse Orte, Schutzhütten, Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen.

Es gibt einmal nur die Kompass-Karten und dann in erweiteter Form einen Wanderführer/Reiseführer zusammen mit den Karten:
Kompass-Karten Lanzarote
Kompass-Wanderführer Lanzarote

 

Hier finden Sie noch viele weitere Karten von Lanzarote:

 

Radfahren & Biken

Lanzarote und Fuerteventura per Rad

Lanzarote und Fuerteventura per RadLanzarote und Fuerteventura sind eher flach und nicht so bergig wie alle anderen 5 kanarischen Inseln. Deshalb ist das Radfahren hier natürlich besonders angenehm. Zudem ist hier auf Grund dessen auch Rennradfahren möglich.
Es gibt viele Touren entlang der Strände, die auch für Anfänger und nicht allzu erfahrene Radfahrer geeignet sind. In diesem Buch werden allerdings auch anspruchsvolle Strecken beschrieben und Fortgeschrittene sowie erfahrene Biker kommen auf keinen Fall zu kurz.
Mit diesem Bikeführer können Sie Lanzarote und Fuerteventura mit dem Bike erkunden. Die Ausgangs- und Endpunkte für die Touren werden sehr gut beschrieben und man kann sich anhand der im Reiseführer enthaltenen Karten gut unterwegs orientieren.
Sie bekommen hier Information über den Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Touren sowie über Bodenbeschaffenheit und Höhenmeter. Mit diesem Buch können Sie abwechlsungsreiche Biketouren auf Fuerteventura und Lanzarote unternehmen.

Zum Reiseführer: Lanzarote und Fuerteventura per Rad

 

Hier finden Sie noch weitere Bike-Guides und Karten von Lanzarote:

 

DVDs

Die letzten Paradiese: Die Feuerberge Lanzarotes

Die letzten Paradiese: Die Feuerberge LanzarotesDiese DVD versetzt den Zuseher in die beeindruckende, fast unheimliche Welt der Vulkane. Es wird über Vulkanologie und über die verherenden Vulkanausbrüche auf Lanzarote im Jahre 1731 berichtet. Zu dieser Zeit bestand die Insel in gewissen Gebieten nur noch ein Feuerberg und die Menschen ergriffen die Flucht.
Dieser Bericht informiert über die wichtigsten Fakten der vulkanischen Aktivitäten auf Lanzarote und berieselt zugleich mit schönen Landschaftsaufnahmen und Musik. Für Naturliebhaber und jene, die sich für Vulkane interessieren ist diese DVD ein geeignetes Geschenk.
Der Film zeigt die heutigen Montañas de Fuego (Feuerberge) Lanzarotes, die zu einem Nationalpark gemacht wurden und führt den Besucher in die typischen, charakteristischen Merkmale der Insel mitten auf dem Atlantik ein. Mit dieser DVD können Sie sich vorab ein Bild von Lanzarote und seinen einzigartigen, paradiesischen Landschaften machen.
Mit der DVD aus der Reihe "Die letzten Paradiese" können Sie eine mystische Reise zu den Feuerbergen Lanzarotes machen und versuchen zu verstehen mit welcher Urgewalt diese heute so viel besuchten Landschaften entstanden sind.
Die Spieldauer der DVD beträgt 60 Minuten.

Zum Reiseführer: Die letzten Paradiese: Die Feuerberge Lanzarotes

Viele verschiedene Lanzarote-DVDs

Lanzarote-DVDsDie Reise DVDs über Lanzarote bieten Ihnen beeindruckende Impressionen der Insel Lanzarote. Damit können Sie sich ein Stück Lanzarote direkt zu sich ins Wohnzimmer holen.
Begeben Sie sich auf die virtuelle Reise durch die schöne und zugleich geheimnisvolle Vulkaninsel Lanzarote machen. Lanzarote hat sehr viele Sehenswürdigkeiten und architektonische Meisterwerke von Cesar Lanzarote zu bieten. Die DVDs berichten über Sehenswürdigkeiten wie das Tunnelsystem Cueva de Los Verdes oder über die ebenfalls teilweise unterirdische Höhlenwelt Jameos del Agua (siehe auch Wahrzeichen Jameos del Agua) von Cesar Manrique.
Aufnahmen aus der Höhe bringen den Zuschauer ins Staunen, Luftaufnahmen der Feuerberge des Nationalparks Timanfaya bringen die gewaltige Urkraft der Erde erst richtig zum Ausdruck. Es werden auch einige der vielen Aussichts- und Panoramaplätze wie El Mirador del Rio besucht.
Die Reise DVD Lanzarote Impressions zeigt unter anderem Bilder von sehenswerten Orten wie Caleta de Famara mit seinen gigantischen Felswänden und einem Strand für Surfer und Badegäste. Die Reise mit Lanzarote Impressions führt Sie auch nach Arrecife, der Inselhauptstadt, und in bekannte Touristenorte wie Puerto Calero oder Costa Teguise und Playa Blanca. Weiters werden auch El Golfo und Teguise sowie Orzola und Haria besucht.
Auch ein Abstecher auf die vorgelagerte und autofreie Insel La Graciosa wird in einigen Reise DVDs gezeigt. Wer die Insel Lanzarote noch nicht kennt kann sich anhand dieser DVD ein Bild über die kanarische Insel machen. Es werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die schönsten Landschaften zusammengefasst, um Ihnen Lanzarote besonders schmackhaft zu machen.
Lassen Sie sich während der Dauert des Films einfangen von den außergewöhnlichen Farbspielen der Natur, der spröden Schönheit der Vulkanlandschaften und den schmucken Häusern der kleinen weißen Bergdörfer.

Hier finden Sie verschiedene DVD-Reiseführer für Lanzarote:

 

Romane & Krimis

Mararía: Kanarischer Roman

Mararía: Kanarischer RomanDer kanarische Roman Mararía spielt auf der Insel Lanzarote, die mit Vulkanlandschaft, Sanddünen, Höhlen und bizarren Felsformationen sowie bezaubernden Küsten die Menschen in ihren Bann zieht.
Dieses Buch hat ebenso viele Leser in seinen Bann geschlossen und zählt mittlerweile schon als absoluter Kultroman nicht nur auf den kanarischen Inseln. Mararía erzählt die Geschichte einer schönen und sehr eigenwilligen Frau aus einem kleinen Bergdorf der kanarischen Insel Lanzarote. Mararía ist anders als die anderen Frauen vom Land und wird somit bald das Zentrum der Aufmerksamkeit der Männer der Gegend. Mararía verschmäht hingegen die Burschen aus Lanzarote und kann sich nur für einen Mann aus der Fremde begeistern.
Dieses rebellische Verhalten innerhalb der zu dieser Zeit noch so gefestigten Tradition auf Lanzarote ist natürlich der Auslöser für viel Mißgunst, Rache und Hass gegenüber der schönen und eigensinnigen Mararía. Auf Lanzarote hat sich eine Gruppe von Frauenaktivistinnen sogar Mararía genannt und auch ansonsten ist dieses Werk von Rafael Arrozarena mittlerweile bis hinaus über die kanarischen Inseln bekannt und beliebt.
Dieses Buch ist ein angenehmer Begleiter als Lesestoff für einen erholsamen und doch abenteuerlichen Urlaub auf Lanzarote oder lässt gemütlich Zuhause auf dem Sofa von der Insel träumen.

Zum Roman: Mararía: Kanarischer Roman

Die Möglichkeit einer Insel

Die Möglichkeit einer InselBei diesem Taschenbuch handelt es sich um einen Trivialroman des französischen Skandalautors Michel Houellebecq. Das Buch handelt von verschiedenen Zukunftsvisionen, Klontechnologie, zwischenmenschlichen Beziehungen und verloren gegangenen Werten. Der Protagonist des Trivialromans lebt in unserer Zeit und erzählt von seinem Leben, das sich nur um Sex, schöne Frauen und Geld zu drehen scheint.
Die Angst vor dem Altern unserer heutigen Gesellschaft wird in diesem Buch als zentrales Thema behandelt. Der Protagonist Daniel hat ebenfalls Angst vor dem Altern und lässt sich deshalb klonen. Die beiden Klone des Protagonisten werfen im Buch immer wieder Komentare in die niedergeschriebene Lebensgeschichte ihres menschlichen Vorfahren ein. In diesem Buch möchte der Autor den Lesern die verlorengehenden Werte der Gesellschaft vor Augen halten, was ihm eigentlich gelingt. Daniel, der menschliche Vorfahre der Klone, beschwert sich über fehlschlagende Liebesbeziehungen, Alterungsprozess und Depressionen währen seine beiden Klone, die im Jahre 4000 leben, sich über das Fehlen genau dieser Dinge beschweren.
Die Klone lesen die Geschichte ihres menschlichen Vorfahren und trauern aufgrund der unmenschlichen, geklonten und künstlichen Welt, in der sie leben müssen. Es geht in diesem Buch auch um eine Sekte, deren Ziel es eben ist, die Menschen zu klonen und damit unverwundbar und unsterblich aber eben leider auch unmenschlich und ohne jegliches Gefühl zu machen. Letzendlich versucht einer der Klone des Protagonisten aus dieser Welt auszubrechen und macht sich auf die Suche nach einer Insel. Die Insel, die er sucht, ist Lanzarote.
Die Landschaft Lanzarotes ist zugleich sehr ursprünglich und spiegelt eine interessante und von Mythen geprägte Urgeschichte des Vulkanismus wider und ist doch auf der anderen Seite sehr fiktiv und mit ein bisschen Fantasie könnte man sich Lanzarote auch als Science Fiction Landschaft vorstellen.

Zum Reiseführer: Die Möglichkeit einer Insel

Die Klippe

Die KlippeDrei Winterreisen nach Lanzarote

Der Weg in eine neue Perspektive...
Katrine von Hutten schreibt Romane, Erzählungen, Gedichte und Drehbücher. Einer ihrer Romane ist Die Klippe: Drei Winterreisen. Sie selber leidet seit einigen Jahren an Multipler Sklerose und so weiß sie auch, wovon sie schreibt. Nach einer Schaffenspause gibt Katrine von Hutten uns mit diesem Roman eine sehr berührende und lesenswerte Lektüre – vielleicht auch eine neue Sichtweise auf eigene Probleme.
Ihre Hauptperson im Buch ist eine junge Frau, die mit ihrem chronischen Leiden im Winter auf die Kanarische Insel Lanzarote reist. Der Roman schildert sehr unsentimental, aber in einer fesselnden Sprache die Verzweiflung der Schmerzen, die Begegnungen mit den Menschen, dem Meer und der Insel selber.
Die dritte Winterreise beschreibt einen persönlichen Tiefgang, der mit einem trotzigen und schwierigen Weg hinauf auf den Risco de Famara – die Klippe – endet. Die Klippe hilft der jungen Frau eine neue Ruhe, eine neue Perspektive zu gewinnen.

Zum Lanzarote-Roman: Die Klippe

 

Hier finden Sie noch viele weitere Romane, die auf Lanzarote spielen:

 

Hier finden Sie mehrere Krimis, die auf Lanzarote spielen:

 

Natur, Pflanzen & Tiere

Lanzarote – Leben auf Lava

Lanzarote – Leben auf LavaVida sobre lava – Life on Lava

Die Biologen Dr. Ulrike Strecker und Prof. Dr. Horst Wilkens erforschen die Entstehung der verschiedenen Arten und warum sie wo leben können. Prof. Dr. Wilkens hat vor allem auch die blinden Tiefseekrebse in den Jameos del Agua auf der Kanarischen Insel Lanzarote untersucht.
Beide haben sich immer wieder auf Lanzarote aufgehalten und dabei bedeutende Kenntnisse der unterschiedlichen Lebensräume und der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt der Insel erworben. Das Buch Lanzarote – Leben auf Lava ist ein Ergebnis ihrer jahrelangen Arbeit. Es beeindruckt vor allem durch atemberaubende Fotos.
Der Kontrast zwischen der doch sehr kargen Umwelt bestehend vor allem aus Lava und den Tieren und Pflanzen, die trotzdem oder gerade deshalb hier existieren, wird sehr deutlich. Da gibt es Fotos z.B. vom Wiedehopf, von bunten Schmetterlingen, Heuschrecken und einer wahren Blütenpracht der diversen Pflanzen.
Und zum ersten Mal können Sie im Buch Lanzarote – Leben auf Lava auch Bilder der blinden und farblosen Tiere des größten Lavatunnel der Welt sehen.
Zu jedem Foto gibt es natürlich eine genaue Beschreibung.

Zum Buch: Lanzarote – Leben auf Lava

Lanzarote – Blinde Krebse, Wiedehopfe und Vulkane

Lanzarote – Blinde Krebse, Wiedehopfe und VulkaneNatur-Reiseführer für eine einzigartige Vulkaninsel im Kanarischen Archipel

Lanzarote ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel unter den Kanarischen Inseln. Lanzarote ist auch ein Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen. Dieser etwas andere Reiseführer lässt Sie Lanzarote neu entdecken.
Die Lebensbedingungen hier sind vor allem durch die Nähe Afrikas und durch Vulkanismus geprägt. Und diesen schwierigen Bedingungen mussten sich sowohl Menschen als auch Tiere und Pflanzen anpassen. Das Ergebnis ist eine ganz eigene Welt – eine schützenswerte Welt. Menschen wie dem Künstler César Manrique haben wir es zu verdanken, dass diese Insel einen Großteil der Ursprünglichkeit behalten hat.
Ein begeisterter Erforscher dieser Welt auf Lanzarote ist Prof. Dr. Horst Wilkens. In seinem Buch Lanzarote – Blinde Krebse, Wiedehopfe und Vulkane lässt er uns teilhaben an den Schönheiten der Insel, natürlich auch um deutlich zu machen, wie wichtig der Erhalt und der Schutz der Naturräume ist.
Sie erfahren in diesem Natur-Reiseführer z.B. alles über die blinden und farblosen Tiefseetiere, die nur hier in den untermeerischen Höhlen der Salzwasserlagune Jameos del Agua leben. Dieser Natur-Reiseführer führt Sie durch die Naturlandschaften, zeigt auf tollen Fotos die erstaunliche Vielfalt von Flora und Fauna und hat sehr schöne Vorschläge zu Wanderungen durch diese zauberhafte Welt. Wandern Sie beispielsweise zur grünen Lagune von El Golfo - dort leben Algen, die die einzigartige Farbe erzeugen.

Zum Reiseführer: Lanzarote – Blinde Krebse, Wiedehopfe und Vulkane

 

Kunst und Architektur

Fundación Cesar Manrique - Lanzarote

Fundación Cesar Manrique - LanzaroteDieses Buch Fundacion Cesar Manrique schildert auf 60 Seiten die Besonderheiten des aus Lanzarote stammenden Künstlers, Architekten und Naturschützers Cesar Manrique.
Das Hauptaugenmerk wird auf sein ehemaliges Wohnhaus in Tare bei Tahiche gelegt. Dieses Haus wurde teils unterirdisch gebaut und ist eine Einzigartigkeit, die es mit nichts vergleichen zu gilt. In 5 durch Gasauströmungen entstandenen, großen Lavablasen hat Manrique sein Reich, sein Wohnhaus eingerichtet. Hier wird einem wieder klar was für eine großartige künstlerische und naturverbundene Gabe Cesar Manrique besaß.
Der Einklang zwischen den Naturelementen Feuer, Erde, Wasser und Luft und der modernen und durchaus kreativen Architektur des Künstlers kreiert eine ganz besondere Atmosphäre. Das Wohnaus Manriques ist geradezu eine Oase der Harmonie und des künstlerischen Freigeistes. Es ist beeindruckend wie der Stararchitekt die bizarren und schroffen Lavafelsen und Höhlen in seine moderne Architektur integrieren konnte.
Heute ist sein Wohnhaus interessierten Besuchern als Fundacion Cesar Manrique zugänglich und es gibt hier immer noch Projekte in Arbeit. Das Haus ist mittlerweile eine kleine Touristenattraktion und eine Art Museum für die Werke und einzigartigen Ideen des leider 1992 verstorbenen Künstlers.
Wenn man glaubt dass Architektur Grenzen hat dann sollte man sich die Cesar Manrique Fundacion ansehen und man wird seine Meinung ändern. In diesem Buch finden Sie einige Aufnahmen der Fundacion und der naturverbundenen Architektur. Das Buch zeigt interessante und hochwertige Bilder und gibt dem Leser vor Allem Hintergrundinformation über das Schaffen und Leben Manriques. Es werden auch andere Werke des Künstlers wie der Kaktursgarten oder der Aussichtspunkt Mirador del Rio erwähnt, doch hauptsächlich dreht sich hier alles um das ehemalige Wohnhaus des Künstlers Cesar Manrique.

Zum Reiseführer: Fundación Cesar Manrique - Lanzarote

Hier finden Sie noch weitere Bücher über César Manrique:

 

Geschichte

Islas Canarias - Geschichte der Kanaren

Islas Canarias - Geschichte der KanarenEntfernt vom Rest der Welt lebten die Guanchen über viele Jahrtausende auf den Islas Canarias. Doch mit der Ruhe und dem Frieden war es bald vorbei, als 1402 der spanische König die Eroberung des Archipels befohlen hat.
Die spanischen Eroberer haben die Guanchen unterworfen, ihnen ihre Kultur geraubt und verboten, viele Ureinwohner getötet und die Namen verspanisiert. Der Kampf war hart und einige der Guanchen haben sich freiwillig in die Tiefe der Schluchten gestürzt um den Eroberern zu entkommen.
Doch nicht alle Eroberer und Entdecker haben die Guanchen so gewaltsam behandelt. Auf der kanarischen Insel Lanzarote landete der Architektensohn Wilhelm Parler und verliebte sich in eine der Ureinwohnerinnen namens Aliko. Die Beziehung der beiden Liebenden wurde zu einem roten Tuch für die Machthaber.
Ob die Liebe diesem Druck standhalten kann, das erzählt das Buch mit dem Titel Islas Canarias. Uralte Chroniken und Überlieferungen wahrer Begebenheiten haben geholfen um dem Autor Wolf Schneider eine Inspiration für dieses Buch zu sein. Das Buch begleitet Sie auf einem Abenteuer der Islas Canarias.

Zum Reiseführer: Islas Canarias - Geschichte der Kanaren

Hier finden Sie noch weitere Bücher über Märchen und Mythen:

spanisch verstehen, lernen, sprechen

Wenn Sie sich außerhalb der größten Touristenorte aufhalten, ist ein wenig Spanisch sehr nützlich im Urlaub. Vor allem freuen sich die Einheimischen und zeigen sich wesentlich offener, wenn sie merken, dass man wenigstens versucht, ein wenig Spanisch zu sprechen.

Schauen Sie mal, welche Spanisch-Bücher für Sie nützlich sein könnten:

...viele weitere Lanzarote Bücher & Kindle

Es gibt noch viele weitere Bücher und Literatur rund um Lanzarote und die kanarischen Inseln, zum Beispiel Restaurantführer, Kochbücher sowie Erfahrungsberichte und Ratgeber zum Thema Auswandern. Oder wie wäre es mit einem Bildband als Geschenkidee für einen Lanzarote-Fan?

Stöbern Sie sich hier durch die Bücher-Auswahl rund um Lanzarote: