Lanzarote
Lanzarote Aktuell

Für Webmaster

Kategorie 'Tiere'

Reiten auf Lanzarote

Freitag, den 8. Dezember 2006

Lanzarote einmal anders erleben

Wie alle kanarischen Inseln ist auch Lanzarote eine aus Vulkanen entstandene Insel.
Aber anders als z.B. Teneriffa bietet Lanzarote eher eine äußerst karge Natur.
Hier wachsen vor allem Pflanzen, die gegen Trockenheit resistent sind. Allerdings immerhin über 500 Arten und 13 davon kommen nur hier auf Lanzarote vor.

Genau diese Kargheit macht den Reiz der Insel aus.
Es ist keineswegs langweilig und die Landschaft durchaus sehr abwechslungsreich.
Oft fühlt man sich versetzt in den Wilden weiterlesen

Kamelreiten: Dromedare auf Lanzarote

Sonntag, den 8. Oktober 2006

Die bekannten Kamele vom Nationalpark Timanfaya sind eigentlich keine Kamele sondern Dromedare. Denn Kamele haben zwei Höcker, aber die Dromedare haben nur einen.

Kamele/Dromedare und Vulkane auf Lanzarote
Auf Dromedaren reiten Sie durch die Feuerberge

kamele dromedare lanzarote
Eine lange Karavane aus Dromedaren

In Uga befindet sich die größte Kamelzucht der gesamten kanarischen Inseln.

Früher wurden die Kamele als Nutztiere eingesetzt, zum Beispiel als Lasttiere oder in der Landwirtschaft. Der Anbau von Getreide und Hülsenfrüchten machte Lanzarote in früheren Zeiten zur Kornkammer der Kanaren. Da die … weiterlesen

Wie? Canarias?

Samstag, den 9. September 2006

Das ist das Wappen der kanarischen Inseln:

wappen-kanarische-inseln

Woher kommt eigentlich der Name Canarias? Auf deutsch heisst „canarias“: kanarisch.

Nun, als die Inseln vor langer Zeit entdeckt wurden, fand man hier wilde Tiere, nämlich Hunde, die bellend am Ufer gestanden und die Insel verteidigt haben sollen.

Auf Latein heisst Hund „can“ (der Genitiv ist „canis“). So nannte man die Inseln also „Insula Canaria“, also Hundeinseln.

Die Islas Canarias (kanarische Inseln) bestehen … weiterlesen

Die Conejeros

Donnerstag, den 31. August 2006

Die Einwohner von Lanzarote heissen im Volksmund “conejeros“.

Sie werden so genannt (meist von Bewohnern der anderen Inseln 😉 ), weil auf der Insel unglaublich viele Kaninchen leben.

Da die Tiere grossen Schaden anrichten, werden sie regelmässig kontrolliert gejagt. Die Kanninchenjagd ist so schon fast ein kleiner Volkssport geworden.

Vulkanlandschaft Lanzarotesweiterlesen